Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Projektleitung
Prof. Dr. Dietrich Helms

Projektmanagement
Christina Niehues
Edin Mujkanovic

Historische Bildpostkarten – Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Münze 16
Raum 09/207
49074 Osnabrück
Tel.: 0541-969-4604
Sprechzeiten: Mo: 10:00 - 13:00 Uhr und n.V.
bildpost@uni-osnabrueck.de

Stifterin und Co-Leitung
Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
sgiesbr@uni-osnabrueck.de

Bildpostkartenarchiv Sabine Giesbrecht

Die wertvolle Sammlung von Bildpostkarten wurde seit den 1980er Jahren von Prof. Dr. Sabine Giesbrecht zusammengetragen. Das Archiv enthält inzwischen über 17.000 historische Bildpostkarten von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis ca. 1945, systematisch gesammelt und nach Inhalt und Aussagekraft ihrer Themen und Motive sortiert. 

Sammelschwerpunkte sind Darstellungen musikalischer Kontexte, Propaganda im 1. und 2. Weltkrieg, Frauengeschichte sowie die Lokalgeschichte von Osnabrück und Umgebung. Die Karten geben einen Einblick in das politische, soziale und ästhetische Denken der Zeit zwischen der Jahrhundertwende und dem Zweiten Weltkrieg. An vielen Beispielen wird deutlich, welche Aspekte des Lebens die Aufmerksamkeit auf sich gezogen und wofür sich zahlreiche Menschen interessiert haben.

Als eines der populärsten Bildmedien der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stellt die Bildpostkarte eine bedeutende Quelle für die historische Forschung einer Vielzahl universitärer Disziplinen dar. Die Sammlung bietet einen großen Fundus für historische, kultur- und mediengeschichtliche Forschungsprojekte und ist Gegenstand interdisziplinärer wissenschaftlicher Arbeiten innerhalb und außerhalb der Universität. Neben ihrer Bedeutung für die Wissenschaft enthält die Sammlung auch wertvolle Materialien für Projekte der Bildung (Schulbücher, Unterrichtsmaterialien) und für Ausstellungen.

Auf den Webseiten des Archivs wird die komplette Sammlung der Öffentlichkeit präsentiert.

Am 2010 übereignete Prof. Giesbrecht ihre Sammlung der Universitätsstiftung. Die Karten werden seitdem in der Universitätsbibliothek Osnabrück aufbewahrt. Geleitet wird das Archiv seitdem von Prof. Dr. Dietrich Helms.

Zur Internetseite des Archivs

Wir bauen neu!

Das Bildpostkartenarchiv bekommt eine neue Datenbank. Die großzügige Unterstützung der Sievert-Stiftung für Wissenschaft und Kultur ermöglicht es uns, eine neue Datenbank aufzubauen, die in Zukunft unsere Bestände erfassen und katalogisieren soll. Gleichzeitig werden alle Karten neu und in hoher Qualität reproduziert. Dabei werden erstmals auch die beschriebenen Rückseiten erfasst. Darüber hinaus werden alle Karten neu katalogisiert und systematisch beschrieben, so dass sie in Zukunft einfacher und zuverlässiger zu finden sein werden. 

Der alte Webauftritt bleibt selbstverständlich in der Bauphase weiterhin bestehen.