Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Lehrende des Instituts.

Edin Mujkanovic

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik

Neuer Graben, Schloss
49074 Osnabrück

Raum: 11/330
Sprechzeiten: nach Vereinbarung per E-Mail
Telefon: 0541-969-4033
E-Mail: emujkano@uni-osnabrueck.de
Homepage: http://www.edemusic.de

Lehrbefugnis

Historische Musikwissenschaft

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2017

Das Fremde, das Eigene und das Eigene im Fremden

Lebenslauf

09/2013
Gewinn der CREOLE-Nord mit dem Ensemble »Cicinatela«. CREOLE-Nord ist die regionale Ausscheidung der fünf Nordbundesländer des bedeutendsten Weltmusik-Wettbewerbes Deutschlands. Mit dem Gewinn wurde die besonders innovative und überzeugende künstlerische Umsetzung transkultureller musikalischer Ausdrucksformen honoriert.

seit 09/2012 bis heute:
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik der Universität Osnabrück (Historische Musikwissenschaft, Prof. Dr. Dietrich Helms)

11/2010 – 08/2012:
Projektarbeit und –management "Historische Bildpostkarten - Universität Osnabrück - Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht"

Forschungsschwerpunkte

Flamenco, Mediterrane Musik, populäre Musik und regionale Musikkulturen, Musikästhetik, Musikanalyse, Kunstmusik und Folklore, Musik und Malerei, Musik und Politik

Veröffentlichungen

Aufsätze

  • Giesbrecht, Sabine; Mujkanović, Edin: Lied und Propaganda – Osnabrück in den ersten Kriegsmonaten 1914. In: Spilker, Rolf (Hg.): Eine deutsche Stadt im Ersten Weltkrieg. Osnabrück 1914–1918. Bramsche: Rasch, 2014.

 

  • Martin, Andrew; Mujkanović, Edin [et al] (o.J.): How to make a Global Dance Hit: Balancing the Exotic with the Familiar in ‘Danza Kuduro’. In: v. Appen, Ralph; Doehring, André; Helms, Dietrich; Moore, Allan (Hg.): Song Interpretation in 21st-Century Pop Music". Farnham [u.a]: Ashgate, 2015.
 
  • Mujkanović, Edin: Facetten von latenter Virtuosität im Gitarrenspiel des zeitgenössischen Flamenco. In: Phleps, Thomas (Hg.): Schneller, höher, lauter. Virtuosität in populären Musiken. Bielefeld: Transcript, 2017.
 
  • diverse Artikel zu Themen rund um die Historische Bildpostkartensammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht (http://www.bildpostkarten.uos.de)
 

CDs
2014: CD Cicinatela: Tungi, Timezone-Records, TZ 203
2012: CD Cicinatela: Cicinatela, Eigenverlag.
2011: CD Inyaka: Erdaufgang, Timezone-Records, TZ 635.
2007: 7-Track CD Inyaka: Die Balkanschlappe, Eigenverlag
2004: CD Ritter Hude und die Dunjareiter: Im Angesicht des Tones, Dream-Academy, DRACA 012.
2002: 7-Track CD Ritter Hude und die Dunjareiter, Eigenverlag

Vorträge (ab Herbst 2014)

Salsa, Samba, Son - Die Musik Lateinamerikas, Vortrag mit Live-Musik
30.11.2017, VHS Wilhelmshaven

Ins Spiel finden - Kompositionen des Augenblicks. Workshop im Rahmen der Fachtagung "Hochsensible Kinder verstehen und begleiten" in Köln,
25.05-28.05.2017, Workshop gemeinsam mit Robert Riebau.

Die Kunst des Flamenco. Veranstaltung in der VHS Nordhorn,
18.05.2017, 19 Uhr,  Vortrag mit Live-Musik.

Ins Spiel finden - Kompositionen des Augenblicks. Workshop im Rahmen des World Congress Integrative Medicine & Health 2017  in Berlin,
03.05-05.05.2017, Workshop gemeinsam mit Robert Riebau.

Musik aus dem Morgenland am Beispiel des Libanons. Veranstaltung im Rahmen des  Fachtages Musik - Sprache - Identität am Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik
der Universität Osnabrück, 28.04.2017. 

Die Musik der Beatles. Veranstaltung im Hans-Beutz-Haus, Wilhelmshaven,
23.03.2017, 19 Uhr,  Vortrag mit Live-Musik

Salsa, Samba, Son - Die Musik Lateinamerikas. Veranstaltung im Mehrgenerationenhaus, Quakenbrück,
16.03.2017, 19 Uhr, Vortrag mit Live-Musik.

Die Kunst des Flamenco. Veranstaltung im Hans-Beutz-Haus, Wilhelmshaven, 09.03.2017, 19 Uhr,  Vortrag mit Live-Musik

Facetten von Virtuosität im Flamenco. Vortrag auf der Tagung: "Schneller, höher, lauter - Virtuosität in populären Musik." Fachtagung der Gesellschaft für Popularmusikforschung (GfPM) am Institut für  Musikwissenschaft der Universität Hamburg, 18.11.2016 - 22.11.2016.

Musikalische Begegnungen zwischen Orient und Okzident. Vortrag VHS Nordhorn, 17.11.2016.

El Arte Flamenco. Vortrag mit Live-Musik,  Veranstaltung im Mehrgenerationenhaus, Quakenbrück, 02.11.2016.

Musikalische Begegnungen zwischen Morgenland und Abendland. Vortrag VHS Osnabrück im Stadtglerie- Café, 27.10.2016.

Die Kunst des Flamenco. Vortrag & Live-Performance und Tanz mit Karin Hopmann, Bad Laer, 29.08.2016

Die Beatles: Stilistik  und Ästhetik ihrer Musik. Vortrag für den Beatles Stammtisch Hannover, 18.03.2016.

Die Musik der Beatles. Vortrag für die Landfrauen Minden, 11.03.2016.

Liverpool: Auf den Spuren der Beatles und der Golden Sixties. Vortrag in der VHS Osnabrück in Kooperation mit Go-Terra, 10.02.2016.

Die Beatles und Liverpool. Eine musikalische Spurensuche. Vortrag, VHS Osnabrücker Land, 25.11.2015.

Die Musik der Beatles. Vortrag VHS Artland, 10.11.2015.

Die Kunst des Flamenco. Vortrag mit Live-Musik & Tanz, Kulturerleben e.V,  Atelier Trieb, Osnabrück, 02.10.2015.

Die Musik der Beatles. Vortrag VHS Nordhorn, 01.10.2015.

Musikalische Begegnungen zwischen Orient und Okzident. Vortrag VHS Wilhelmshaven, 22.09.2015.

Die zeitgenössischen Flamencogitarre: Stil und Individualisierung am Beispiel von Vicente Amigo und Gerardo Nuñez. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums des Instituts für Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Universität Osnabrück, 02.07.2015.

Musikalische Begegnungen zwischen Orient und Okzident. Vortrag Kulturerleben e.V., Atelier Trieb, Osnabrück, 26.06.2015.

Die Kunst des Flamenco. Vortrag und Live-Musik & Tanz für den Deutschen Frauenring e.V., Parkhotel Osnabrück, 03.06.2015.

Musikalische Begegnungen zwischen Orient und Okzident. Vortrag für das Forum musikalische Erwachsenenbildung (fme e.V.), Osnabrück, 13.02.2015.

Die Beatles und Liverpool. Eine musikalische Spurensuche. Vortrag in der VHS Osnabrück in Kooperation mit Go-Terra und dem Forum musikalische Erwachsenenbildung (fme e.V.), Osnabrück, 04.02.2015.

Individual style within the context of contemporary art of flamenco guitar playing. Vortrag auf der internationalen Tagung “The Languages of Popular Music”, 29.09.2014-02.10.2014, Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik (IMM), Universität Osnabrück.